Sportabzeichen

Sportabzeichen des Deutschen Sportbundes bei der „BSG am Wiehen“ Erstmalig bietet der erst vor gut 2 Jahren neu gegründete Sportverein BSG am Wiehen e.V. mit Sitz in Unterlübbe ab Sommer 2018 die Teilnahme für das Sportabzeichen des Deutschen Sportbundes in…

weiter lesen..

Neuer Kalender

Es ist unter der Termin-Seite ein neuer Kalender bereitgestellt worden. Der alte Kalender erwies sich als nicht funktionsfähig. Der neue Kalender kann im üblichen Kalelenderformat angesehen werden, er hat aber auch noch eine Listenansicht aller Termine. Darüber hinaus ist noch…

weiter lesen..

Neuer Trainingsort

Da wir mittlerweile an die 60 Mitglieder haben, reichen uns die Plätze(Zeiten) in der Sporthalle Unterlübbe nicht mehr aus um einen reibungslosen Trainingsbetrieb einzuhalten.Nach Rücksprache mit der Gemeinde Hille, sind uns Trainingsmöglichkeiten in der Sporthalle II, in Hille vorgeschlagen worden.…

weiter lesen..

Zeitung

Und wieder stehen wir in der Zeitung. Wir die BSG am Wiehen haben versucht die ganze Sporthalle zu bekommen damit wir auf 6 Badmintonfeldern spielen können. Im Moment steht uns nur ein Drittel Hallenplatz zur Verfügung so das wir nur…

weiter lesen..

neuer Partner

Die BSG (Breitensportgemeinschaft am Wiehen e.V.) hat sich den Badminton-Landesverband NRW angeschlossen. Der Verein ist ab dem 1.Juni. 2016 in den Badminton-Landesverband NRW e.V. aufgenommen. Der Verein wird in den Bezirk Nord 2, Kreis Minden-Lübbecke (Club-ID: 01-0990) eingruppiert. Spielort: Sporthalle…

weiter lesen..

40. Mitglied

Unser Verein hat nun 40 Mitglieder und es werden immer mehr.   Darunter sind auch viele Besucher die erst einmal ausprobieren möchten. Dank der Betreuung durch David haben auch die kleinsten Spaß am Spiel. Die Sporthalle ist durch uns immer…

weiter lesen..

Mindener Tageblatt

Am 28.04.2016 hat das MT einen Artikel von unserem Verein veröffentlicht. Ein sehr gelungener Beitrag mit guten Fotos. Beschrieben wird der Entstehungsprozess und das der Spaß im Vordergrund steht. Insgesamt ein sehr gelungener Artikel im Lokalteil der Zeitung. Copyright: Mindener…

weiter lesen..